ZUMDIECK - über 40 Jahre Erfahrung in Produktion, Import und Vertrieb von Lebensmitteln

Unternehmensgeschichte

  • 1967: Firmengründung durch Heinrich Zumdieck und seine Söhne Wolfgang und Michael als Importhaus in Paderborn.
  • 1977: Umzug der Firma an den heutigen Standort mit eigenem Bürogebäude und Konservenlager im Osten Paderborns.
  • 1985: Erweiterung der Lagerkapazitäten um ca. 4.500 Paletten Konserven durch Anbau eines neuen Hochregallagers.
  • 1986: Tod von Heinrich Zumdieck und Ausscheiden von Michael Zumdieck aus dem operativen Geschäft; Fortführung der Geschäfte durch Wolfgang Zumdieck; Aufnahme von Ferdinand Goeken als Mitgesellschafter und Geschäftsführer.
  • 1990: Beginn des Handels mit Tiefkühlprodukten in Erweiterung des bestehenden Konservensortiments.
  • 1991: Erweiterung der Lagerfläche um ca. 1.000 m² Blockstapellager.
  • 1992: Einstieg in eigene Produktion durch Beteiligung an einer Tiefkühlfabrik in Ostungarn.
  • 1993: Erweiterung der Lagerkapazitäten in Paderborn auf insgesamt ~ 12.500 Paletten Konserve und ~ 2.500 Paletten Tiefkühl-Hochregallager.
  • 1997: Aufstockung des Verwaltungsgebäudes in Paderborn.
  • 2002: Mit dem Eintritt von Marcus Zumdieck ins operative Geschäft und als Gesellschafter wird die Unternehmensnachfolge innerhalb der Familie eingeleitet; Karl-Heinz Miersch wird zum Geschäftsführer bestellt und wird 2003 auch Mitgesellschafter.
  • 2003: Stärkung der Kapazitäten im Tiefkühlbereich für Lagerung (4.500 Paletten), Sortierung, Abpacken und Produktion von Mischungen am Standort im niederländischen Venlo.
  • 2004: Beginn der Eigenproduktion in China als Mehrheitseigentümer einer Tiefkühlfabrik in Shandong und Gründung der Konservenfabrik in der Türkei als Mehrheitsbeteiligung; Beginn des Produktionsbetriebs nach nur 6-monatiger Bauphase im Sommer 2005.
  • 2005: Gründung der Zumdieck Asia Ltd. in Hongkong als 100%ige Tochter zur Bündelung der Einkaufsaktivitäten und Qualitätskontrolle in China, welches immer größere Bedeutung als Beschaffungsmarkt erlangt.
  • 2006: Ausscheiden von Ferdinand Goeken als Geschäftsführer; Nachfolge im operativen Bereich Vertrieb Handel durch Karl-Heinz Miersch.
  • 2007: Mit der Änderung des Firmennamens auf Zumdieck GmbH und Vorstellung des Mottos „Global Food Solutions“ wird dem veränderten Geschäftsmodell als kundenorientierter Lebensmittelproduzent und Dienstleister Rechnung getragen.
  • 2009: Der Anteil von Tiefkühlprodukten am Umsatz übertrifft erstmals die Konservensparte.
  • 2012: Herr Marcus Zumdieck – bislang als Prokurist verantwortlich für den weltweiten Einkauf sowie für die operative Koordination der Tochterunternehmen – wird zum Geschäftsführer bestellt.